Erstgespräch

  • Was erwarten Sie von einer Beratung / Behandlung?
  • Sagt mir die Arbeitsweise des Therapeuten zu?
  • Kann ich mich auf das therapeutische Setting einlassen?
  • Habe ich Fragen an den Therapeuten bezüglich Verlauf, Wirksamkeit der angewandten Methoden, Zielvereinbarungen o.ä.?

Zu Beginn einer psychotherapeutischen Behandlung stehen ein oder mehrere probatorische Sitzungen (30/45 Minuten Dauer), die der diagnostischen Abklärung des Problems dienen.

Sie lernen den Therapeuten – also mich – und meine psychotherapeutische Arbeitsweise kennen.
Erst danach können wir  uns – Sie und ich – für oder gegen eine weitere Zusammenarbeit entscheiden.

Im positiven Fall kommt es zum Abschluss eines Behandlungsvertrages und zum Beginn der psychotherapeutischen Behandlung.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen