Sexualberatung und Sexualtherapie

Eine Beratung von sexuellen Problemen umfasst in der Regel eine bis mehrere Sitzungen, in denen der Patient sein Problem benennt. Als behandelnder Therapeut gebe ich Informationen zu diesem Themenfeld und spreche Empfehlungen aus.

Reicht diese Art von psychotherapeutischer Intervention nicht aus, beginnt eine längerfristige Behandlung, wobei wichtige inhaltliche Punkte – Aufarbeitung der sexuellen Entwicklung und Vorerfahrung, Erforschung von möglichen Ursachen des Problems/des Symptoms, Besprechung der Partnersituation, evtl. Übungseinheiten mit deren anschließender Reflektion – sind.

Bei Sexualberatung und Sexualtherapie handelt es sich nicht um zwei verschiedene Behandlungsformen eines Problems, sondern um eine kürzere und eine längerfristige und intensivere Maßnahme. Je nach Ausprägung des Problems/des Symptoms werde ich das psychotherapeutische Vorgehen individuell gestalten.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen